#FliegMitCED

“Für bessere Auswahl & Infos über Catering auf Flügen, damit Fluggäste mit #CED stressfrei reisen können #FliegMitCED

“Für bessere Auswahl & Infos über Catering auf Flügen, damit Fluggäste mit #CED stressfrei reisen können #FliegMitCED

Für Menschen mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED) können Flüge extrem anstrengend sein, insbesondere wenn die Fluggesellschaften keine für sie passenden Malzeiten anbieten.

Viele Patienten mit CED* benötigen eine spezielle Diät, die wenn sie nicht eingehalten wird, zu Krankheitsschüben führen kann.

Fluggesellschaften können diesen Menschen helfen, indem sie vier Punkte berücksichtigen: Image Text

  1. Anbieten von Online-Informationen über Zutaten der Bordverpflegung, mindestens 48 Stunden vor dem Flug.

  2. Kennzeichnung der Zutaten in jeder einzelnen Speise und auf jeder individuellen Verpackung einer Speise.

  3. Grössere Auswahl an anti-allergischen Menü-Optionen für Passagiere, die an CED leiden.

  4. Automatische Reservierung eines Sitzes nahe am WC für Passagiere, die ein „CED-Menü“ bestellen.

Schließen Sie sich bitte unserer Forderung an, damit Fluggesellschaften, diese vier Punkte im Sinne aller CED-Patienten umsetzen. CED steht für chronisch-entzündliche Darmerkrankungen. Ihre häufigsten Vertreter sind Colitis ulcerosa und Morbus Crohn.

Jetzt mitmachen

#FliegMitCED

Copyright: Bild mit freundlicher Genehmigung von Takeda Pharma Ges.m.b.H. WIEN, 2016.

Sponsoren: